Welche Altersgruppen sind angesprochen?

Kleinkinder, Kinder und Jugendliche bzw. junge Erwachsene bis zum Alter von 21 Jahren kommen je nach Absprache einmal wöchentlich zu den Sitzungen.
Je jünger das Kind ist, umso wichtiger ist die Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten.