Wie lange dauert eine Therapie?

    Eine Einzeltherapiesitzung dauert 50 Minuten, eine Doppelstunde 100 Minuten.
    Die Gesamtdauer der Therapie richtet sich nach der jeweiligen Problematik.
    Man unterscheidet jedoch zwischen Langzeittherapie (LZT) und
    Kurzzeittherapie (KZT). Eine LZT beträgt 45 Sitzungen für das Kind und elf Sitzungen für die Bezugspersonen. Eine KZT beträgt 25 Sitzungen für das Kind und sechs Sitzungen für die Bezugspersonen. Für beide Behandlungsformen werden fünf Probesitzungen genehmigt.

    Terminabsage
    Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen, sagen Sie diesen bitte mindestens 48 Stunden vorher ab, andernfalls muss ich Ihnen ein Stundenausfallhonorar von 80,- Euro privat in Rechnung stellen. Im Krankenheitsfall ist ein Attest vom Arzt mitzubringen.